Patenschaft für Kinder

Eine Reihe von Spenden-Organisationen bieten eine sog. Kinder-Patenschaft an.
Allgemein handelt es sich dabei um eine Form der zweckgebundenen Spende, die einen sehr persönlichen Charakter haben kann.
Dies ist aber von den Organisationen zum Teil sehr unterschiedlich geregelt.
Eine Auseinandersetzung mit den Details zu einer Patenschaft muß also sein, bevor Sie sich entscheiden, ob und wie Sie Patenschaft spenden.

Es gibt Patenschaften für Kinder, die eher nur auf dem Papier existieren.
D.h. Sie übernehmen nur formal die Patenschaft für ein bestimmtes Kind (oder Kinder), Ihre Spenden werden aber meist einen übergeordneten Projekt zugewiesen. Der Nutzen dieses Projekts kommt aber selbstverständlich auch dem Kind zu.

Bei anderen Angeboten wird die Patenschaft-Spende schon konkreter. Die Spende kommt direkt dem Kind (und meistens auch seiner Familie oder dem Dorf) zugute. Sie können in der Regel mit dem Kind in Kontakt treten und sich z.B. über die Fortschritte in der Schule informieren lassen.
Bei manchen Organisationen besteht sogar auf Wunsch die Möglichkeit ins Land zu reisen und das Kind direkt zu besuchen.

Egal für welche Form Sie sich entscheiden: eine Patenschaft ist natürlich auf Langfristigkeit ausgelegt. Sie sollten damit einverstanden sein, das Kind über Jahre zu unterstützen. Wenn Sie nach 1 Jahr wieder aus der Patenschaft aussteigen, ist niemandem geholfen.
Denken Sie daran, daß diese „paar Euro“ von Ihnen jeden Monat eine stabile Lebensgrundlage für eine ganze Familie in Afrika oder Asien sein kann. Und damit natürlich auch die große Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Fazit zur Kinder-Patenschaft

Als dauerhafte Spende mit persönlichem Bezug zum Kind ist die Patenschaft eine wunderbare Sache.
Engagierte und interessierte Spender lernen so mehr über die Menschen und ihre Lebensumstände in einem bestimmten Land.
Je nach Ausprägung können Sie sogar direkt am täglichen Leben des Kindes teilhaben.

Bevor Sie sich für eine Patenschaft-Spende entscheiden, sollten Sie sich genau informieren.
Schliesslich sollten Sie auch dauerhaft zu Ihrer Patenschaft stehen. Spenden Sie verlässlich.
Im optimalen Fall wird es eine Patenschaft über Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.